Wenn der Staub sich legt

Wenn der Staub sich legt


Ein Titel der Timing Serie

Glenn  Holloways berechenbares Leben endete an jenem Tag, als er seiner Familie gestand, dass er schwul ist. Dass er kurz darauf die Ranch, auf der er aufwuchs, verließ, um das Restaurant zu eröffnen, von dem er immer geträumt hatte, streute nur noch Salz in die Wunde. Ohne die Unterstützung seines Vaters und seines Bruders und zu stolz, um Hilfe von anderen zu akzeptieren, musste er ganz von vorne anfangen. Doch im Lauf der Zeit wendete sich das Blatt: Glenn führte sein Restaurant zum Erfolg, schuf sich ein neues Zuhause und ein Leben, auf das er stolz sein kann. 

Doch trotz seines Erfolges ist die Entfremdung von den Holloways eine Wunde, die nicht richtig heilen will, und als er sich gezwungen sieht, einen erwiesenen Gefallen zurückzuzahlen, findet er sich in seinem schlimmsten Albtraum wieder. Gefangen in seinem einst gegebenen Versprechen kehrt Glenn zu seinen Wurzeln zurück, um seinem Halbbruder zu helfen, Rand Holloway, und wird mit Mac Gentry konfrontiert, einem Mann, der viel zu verlockend für Glenns Seelenfrieden ist. Es könnte alles in einer Katastrophe enden – einer Katastrophe für die zarten Annäherungen an eine Wiederversöhnung mit seiner Familie und für das Verlangen, von dem Glenn nicht einmal wusste, dass es in seinem Herzen ruht.


 

1

 

 

„DA VORNE links, Chef.”

Ich bog wie befohlen ab, und die fünf anderen, die mit mir in meinem Pick-up saßen – drei auf der Rückbank, zwei vorne –, kreischten alle gleichzeitig, dass es das Haus auf der rechten Seite war.

Es war hell erleuchtet, und Kleidungsstücke und Kuscheltiere lagen auf dem Rasen vor dem Haus verstreut.

Mist.

Ich stieg aus und hörte, wie sich die Beifahrertür öffnete, und gleichzeitig die Geräusche von Bewegung von der Rückbank.

„Nein“, bellte ich und wirbelte herum, um einen strengen Blick ins Wageninnere zu richten.

Fünf Paar Augen im Alter zwischen achtzehn und zweiundzwanzig waren unverwandt auf mich gerichtet. Ein Viertel meiner Belegschaft hatte darauf bestanden, mit mir zu kommen, hatte gebeten und gebettelt und sich schließlich schlicht geweigert, aus meinem Truck auszusteigen, als ich losfuhr, um Josie Barnes zu holen. Der Rest der Mannschaft war alt genug, es besser zu wissen, als während…

Read more...


Related Books

Dreamspinner Press Dreamspinner Press

Digital

$4.99

Dreamspinner Press

Book Details
  • Release Date: July, 25 2017
  • ISBN: 978-1-63533-967-3
  • Word Count: 38,507
  • Cover Artist: Reese Dante
New Release
Stand in Place